Freizeitgestaltung

Freizeitgestaltung

Valladolid bietet ein breites Spektrum an Freizeitmöglichkeiten von Sport, über Shopping bis hin zu einem aktiven Nachtleben lässt sich dort jeder Freizeitwunsch erfüllen. Die folgenden Punkte informieren Sie auch über lokale Besonderheiten und spezielle Angebote für Studenten.

Mehr zu KULTUR und KULINARIK

Foto:Top roping in black forest; by I took this picture; licensed under CC BY SA 3.0

Sport

Ein sehr beliebter Sport in der spanischsprachigen Welt ist das ansonsten eher unbekannte Padel - eine Art Mischung aus Tennis und Squash. Von der Universität werden auch Padel-Kurse angeboten. Während eines ganzen Jahres in Spanien findet sich so bestimmt einmal die Gelegenheit die Sportart auszuprobieren.

 

Daneben bietet die Universität in ihrem Sportprogramm weitere Kurse für Studenten preisgünstig an, die auch eine gute Gelegenheit darstellen um andere Studenten kennenzulernen.

 

Neben lokalen Besonderheiten wie dem Padel kann man sich in Valladolid natürlich auch bei einer großen Anzahl anderer Sportarten wie Klettern (auch Höhlenklettern), Street-Hockey, Schwimmen und den klassischen Ballsportarten verausgaben. HIER finden Sie alle öffentlichen/städischen Sportangebote und Sportstätten in Valladolid.

 

 

Nachtleben

Das Nachtleben in Valladolid spielt sich hauptsächlich in den Bars ab in denen je nach Größe auch zu Beats vom DJ richtig abgetanzt werden kann.

 

Besonders in Valladolid ist, dass sich die nächtlichen Aktivitäten vor allem in den in vier sogennanten 'zonas ocio nocturno' abspielen: Paraíso y La Antigua, Cantarranas, San Miguel, Coca y Poniente. Nach San Miguel treibt es vor allen Erasmus-Studenten, da dort von ESN regelmäßig Parties veranstaltet werden.

 

Daneben gibt es natülich auch zahlreiche Bars in den einzelnen Stadtteilen, sowie Diskotheken die noch bis lang in die Morgenstunden geöffnet haben.

Foto: Pasaje Gutiérrez by Galanil  is licensed under the CC BY SA 3.0

Shopping

Die besten Shopping Möglichkeiten finden sich rund um die Calle Santiago zwischen Campo Grande und Plaza Mayor. Dort sind fast alle gängigen Marken vertreten. Besonders in den Seitenstraßen gibt es auch Designerbekleidung sowie kleinere spanische Marken und lokale Geschäfte.

 

Darüber hinaus gibt es auch Shoppingmalls wie das Vallsur innerhalb der Stadt, das man ganz leicht mit dem Stadtbus erreicht, oder das riesige Rio Shopping Center außerhalb der Stadt, zu dem es darüber hinaus eine gesonderte Busverbindung gibt. Daneben schließt sich auch gleich ein IKEA an.

 

Außerdem finden über das Jahr verteilt immer wieder Kunsthandwerksmärkte wie zum Beispiel die Feria de Artesanía sowie Themenmärkte wie Street-Food-Markets in der Feria de Muestras de Valladolid statt.

Studenten-Tipp: Bar – La española cuando besa

 

Diese urige Bar, gleich neben der Kathedrale, wird dir gefallen. Der Inhaber, der fast ein wenig Hagrid aus Harry Potter gleicht ;-), ist immer für einen Spaß bereit und bei jedem Besuch spendiert er dir einen „Chupito“ (der Geschmack aus Zimt und Sahne erinnerte uns jedes Mal an Weihnachten – einfach lecker!)

 

Natur und Naherholungsgebiete

In der Stadt befindet sich der Campo Grande, der städischen Park, ein Ort der Ruhe im stressigen Alltag. Besonders an diesem sind die dort frei lebenden Pfauen. Außerdem gibt es den Playa de Moreras einen künstliche angelegten Sandstand am Ufer des Pisuerga, einem von zwei Flüssen, die durch Valladolid fließen.

 

Rund um Valladolid gibt es zahlreiche Wanderrouten unter anderem führt der weltberühmte Camino de Santiago (Jakobsweg) durch Simancas, einen kleinen Ort nahe der Stadt der gut mit dem Bus erreicht werden kann. Darüber hinaus finden sich in der näheren Umgebung viele größere Grünanlagen sowie etwas weiter entfernt sieben Naturparks.

Speziell für Studenten

Für Studenten werden in Valladolid vor allem vom ESN (Erasmus Student Network) viele Parties und Ausflüge organisiert, so auch zum jährlichen ESN-Treffen auf Ibiza bei dem Austauschstudenten aus ganz Spanien zusammentreffen.

 

Darüber hinaus organisieren auch die einzelnen Faktultäten immer wieder Freizeitunternehmungen für Studenten, wie zum Beispiel das Studentenkino der Filosofía de Letras am Jueves de Letras.